x

10. Vorlesewettbewerb an den WST

8. November 2019

Bereits zum 10. Mal fand an den Weiterführenden Schule Triesen der Vorlesewettbewerb statt. 21 Schülerinnen und Schüler kämpften um den Sieg.

Auf den ausgezeichneten dritten Platz kam Tobias Gassner aus der ersten Klasse, eine hervorragende Leistung für einen Erstklässler. Gian-Andrin Egli aus der vierten Klasse überzeugte mit einem anspruchsvollen Text und einer Stimme, der man gerne zuhört. Stefanie Bargetze gewann den ersten Platz, verdientermassen. Sie las gekonnt wie eine Schauspielerin beide Texte – den vorbereiteten und den unvorbereiteten – fehlerfrei und perfekt betont vor. Alle 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich aber als Siegerinnen und Sieger fühlen, meinte Schulleiter Thomas Würbel in seiner Schlussansprache, alle haben Mut und Können bewiesen. (RL)