x

Bertrand Lavier im Kunstmuseum Vaduz

29. November 2016

Wir besuchten am 16. November mit Frau Erne das Kunstmuseum in Vaduz. Dort machten wir mit Frau Studer vom Museum einen Rundgang durch die Ausstellung „Bertrand Lavier". Im Ausstellungsraum 3 sammelten wir vor den Kunstwerken zuerst verschiedene Begriffe, schrieben  sie auf und ordneten sie den Wortarten zu. Danach mussten wir zu einem anderen Kunstwerk wechseln und einen lustigen Satz aus den dort liegenden Wörtern bilden. Anschliessend gingen wir zum nächsten Kunstwerk und vervollständigten den Satz. Zum Schluss gab es noch ein Fotoshooting - Frau Erne schoss Fotos von uns und den Werken von Bertrand Lavier. Uns gefiel das Austellungsobjekt mit dem fliegenden Motorfahrrad und das Kuss-Sofa am besten. (Vanessa Büchel, 3c; Janina Frick, 3a)

Am Mittwochnachmittag begrüsste uns Frau Studer im Kunstmuseum und dann machten wir ein Spiel mit ,, Ich packe in meinen Koffer von Bertrand Lavier ...".  Danach schauten wir Raum für Raum an und Frau Studer gab uns zu jedem Kunstwerk Informationen.

Anschliessend gingen wir in einen Raum – dort mussten wir zu drei Kunstwerken Sätze schreiben, die Frau Studer Bertrand Lavier schicken wird...  Zum Schluss machten wir noch Fotos. Das Lippensofa finden wir toll (Jeanette Lohner, 3c; Joelina Ladner, 3b)

Wir fanden den Ausflug ins Kunstmuseum richtig toll. Als Erstes besichtigten  wir die Kunstwerke  - ein paar davon waren sehr eigenartig, aber andere fanden wir auch lustig - z.B. das hängende Motorrad. Uns gefiel das Mickymaus-Zimmer am besten. Ausserdem spielten wir ein Spiel, das alle sehr cool fanden. Dabei musste man Wörter zu den Kunstwerken aufschreiben. Anschliessend musste man die Wörter zusammensetzen und einen lustigen Satz daraus bilden. (Joelle Altherr, 3b; Diana Nunez, 3c)