x

MINT

10. März 2017

Mathematik – Informatik – Natur – Technik

Naturwissenschaften zu fördern ist ein grosses Anliegen der Schule und der Wirtschaft. So arbeitet die Realschule Triesen mit Oerlikon in Balzers zusammen.

Am 23.2.2017 besuchten die 2. Klassen die Lehrwerkstätten der Physiklaboranten und der Automatiker der Oerlikon. Lehrlinge erklärten – unter den wachsamen Augen der Lehrlingsbetreuer Ivo Grünenfelder (Physiklabor) und Manfred Kindle (Automatiklabor) – wie z.B. ein Stromkreis oder Magnetismus funktioniert. Mit den modernen Einrichtungen der Labore kann unser Naturlehrezimmer natürlich nicht mithalten. Somit war es von grossem Interesse und sehr spannend, was sich in den Räumen alles befand und womit unserer Schülerinnen und Schüler hantieren konnten. Für die Lehrlinge und auch für uns war  dies eine wichtige Erfahrung. Wissensvermittlung stand zwar an erster Stelle, doch auch die Begegnung mit der Arbeitswelt, Kontakte knüpfen, das Lernen in einer anderen Umgebung waren wichtige Ziele der Exkursion.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Manfred Kindle und Ivo Grünenfelder von der Oerlikon,  die mit ihren Lehrlingen ein hervorragendes Programm zusammengestellt hatten. Organisiert wurde der Anlass von Angelika Graber.

(RL)