x

OST bruncht…

21. Mai 2019

In unserer Projektarbeit wollten wir mehr über die Arbeit in einem Restaurant oder im Hotel erfahren. Darum organisierten wir „OST bruncht".

Wir luden Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der Oberschule Triesen, aber auch Verwandte und Freunde am Sonntag, den 31. März 2019 ins Foyer zu einem gemeinsamen Frühstück ein - und hatten keine Ahnung, wieviel Arbeit das gibt!

Da wir dieses grosse Projekt nicht alleine machen konnten, mussten wir die Klasse dafür gewinnen. Das war nicht ganz so einfach, da nicht alle am Sonntag arbeiten wollten. Dennoch konnten wir letztendlich alle motivieren.
Das grösste Problem war, die Speisen festzulegen und die Einkaufsliste zu besprechen. Wir mussten Zeit und Geld gut kalkulieren und einige Ideen konnten nicht umgesetzt werden.
Trotzdem konnten wir mit grossem Einsatz und Unterstützung von verschiedenen Seiten ein reichhaltiges Buffet präsentieren, worüber sich unsere Gäste auch sehr freuten.
Der Sonntag selbst war dann eine grosse Herausforderung für uns alle. Wir waren etwas angespannt und trotz guter Vorbereitung wurde es am Morgen noch knapp mit den vielen Details, die noch zu erledigen waren.
Zu guter Letzt hatten wir alle einen tollen und lehrreichen Tag, Gäste, die über das Angebot staunten und sich rundherum wohlfühlten. Nach dem gemeinsamen Aufräumen gingen wir müde und zugleich mit ein wenig Stolz auf unsere Leistung nach Hause
(Joana Dos Santos Alves, Lisa Malagnino und Yiraldy Almonte Lorenzo, 4c)