x

SBB Schul-und Erlebniszug

5. Dezember 2017

Statements von SchülerInnen - Was habe ich gelernt?

Es ist wichtig, dass man beim Bus- und Zugfahren die Fahrgäste immer zuerst aussteigen lässt.
(Flavio Pichler, 1a)

An diesem Tag habe ich gelernt, dass man nicht einfach die Gleise überqueren darf und dass es verboten ist, auf das Dach des Zuges zu steigen, da man ansonsten einen Elektroschlag mit 15000 Volt abbekommt.
(Joao Manuel Miranda Diogo, 1a)

Man darf nie auf den Zug klettern, weil man sonst einen Stromschlag bekommen kann. In diesem Fall ist die die Chance sehr gering, dass man überlebt! 
(Lukas Vollmar, 1a)

Wenn man beim Bahnsteig zu nahe am Rand steht, kann man durch den Sog eines vorbeibrausenden Zuges mitgerissen werden.
(Sandrina Malin, 1a)

Mir imponierte die Information zum Gotthardtunnel. Um diesen fertig zu stellen, brauchte man 17 Jahre!
(Salome Gassner, 1a)

Mir blieb hängen, dass man, wenn etwas im Zug passiert, den SOS-Knopf drücken soll und dabei direkt mit der Polizei verbunden wird.
(Michelle Beck, 1a)