x

Survivalpaket gepackt - Abschlussfeier OST

2. Juli 2016

Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten am Donnerstagabend, 30. Juni 2016, die Absolventinnen und Absolventen der Oberschule Triesen (OST) und des Intensivkurses Deutsch als Zweitsprache (IK DaZ) ihre Zeugnisse.

Entscheidet mit dem Herzen

Zahlreich fanden sich Eltern, Geschwister und Verwandte der Absolventinnen und Absolventen in der Aula der Weiterführenden Schulen Triesen ein, um der feierlichen Zeugnisübergabe beizuwohnen, für welche die dritten Klassen ein buntes Programm zusammengestellt hatten. In seiner Rede an die Absolventinnen und Absolventen sprach Schulleiter Thomas Würbel von einem Rucksack – einem Survivalpaket – welchen sich die Absolventinnen und Absolventen in den vergangenen Jahren mit Wissen und Fertigkeiten gepackt hätten und das dieser Rucksack noch nicht abschliessend gepackt ist – Lernen sei ein lebenslanger Prozess. Zum Abschluss seiner Rede gab Schulleiter Thomas Würbel seinen Absolventinnen und Absolventen folgenden – an ein Zitat von Charlie Chaplin angelehnten – Ratschlag: „An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser. Entscheidet mit dem Herzen!"

„The Final Countdown" leitet Zeugnisübergabe ein

Alle Anwesenden hatten noch das Lied „The Final Countdown" der Band „Europe" in den Ohren, als der Vertreter des Schulamtes Oberschulinspektor Walter Noser zur Zeugnisübergabe schritt. Aus seinen Händen durften insgesamt 40 Absolventinnen und Absolventen der OST und des IK DaZ ihr Zeugnis in Empfang nehmen. Im Anschluss an die Zeugnisübergabe erhielten zwei Schüler ausserdem noch eine Auszeichnung für ihre besondere schulische Entwicklung und Leistung während ihrer Schullaufbahn an der Oberschule Triesen. Den Schlusspunkt des Abends bildete ein Apéro, bei welchem die Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten und Lehrpersonen das Ende ihrer Pflichtschulzeit feiern konnten.