x

TAK-Theater "Falsches Glück"

10. März 2020

Im Theaterstück «Falsches Glück» geht es um ganz unterschiedliche Jugendliche mit verschiedenen, schweren Schicksalen. Das Einzige, was sie verbindet sind Drogen. Es wird aufgezeigt, wie sich die jungen Menschen in diesem Alter fühlen, was sie dazu brachte, Drogen zu nehmen und dass Drogen eben kein Ausweg für Probleme sind.

Die 2. Stufe der Oberschule Triesen besuchte Anfang März 2020 diese Theaterstück -  folgend ein paar Schülerstatements:

Mir hat dieses Stück sehr gefallen, denn die Schauspieler waren richtig gut. Auch das Thema Drogen hat mich angesprochen. (Eduardo Macieira da Silva, 2b)

Das Theater fand ich echt gut, weil man in dem Stück auch gesehen hat, wie leicht man manchmal an Drogen kommt. Auch wie die Schwester von Lilly reagiert hat fand ich passend und es war spannend, welche Folgen das Ganze hatte. (Elena Frick, 2b)

Ich finde, die Schauspieler waren sehr gut, aber der Inhalt hat mir nicht so gut gefallen. Ich wusste irgendwie schon vorher, was passieren würde. (Gloria Iozzo, 2b)

19.20_OS2 Falsches Glück TAK.jpg