x

Vorlesek├Âniginnen- und k├Ânige an der WS Triesen

Veröffentlicht am 12. Dezember 2023

Die Weiterführenden Schulen Triesen kürten am 5. Dezember 2023 beim traditionellen Vorlesewettbewerb die besten Vorleserinnen und Vorleser. Ausgezeichnet wurden Leonie (1. Platz/ 1b RST), Filomena (2. Platz/ 3b OST) und Fernando (3. Platz/ 3a OST).

14 Schülerinnen und Schüler der Ober- und Realschule Triesen, von der 1. bis zur 4. Klasse, nahmen in der Aula der Weiterführenden Schulen Triesen daran teil.

Die jungen Vorleserinnen und Vorleser präsentierten der zahlreich erschienenen Zuhörerschaft jeweils zu Beginn ihres Auftritts während zwei Minuten einen selbst gewählten vorbereiteten Text. Dies konnte eine interessante Textstelle eines Sachbuches oder ein Ausschnitt aus dem eigenen Lieblingsbuch sein.Im Anschluss wurde von den Kandidatinnen und Kandidaten ein unbekannter Text gezogen, der dem Publikum vorgetragen wurde. Sämtliche Vorlesende lösten die Leseaufgaben mit Bravour. «Allein schon mit ihrer Teilnahme bewiesen alle Schülerinnen und Schüler sehr grossen Mut», lobte Emanuel Schaller, Lehrer und Mitorganisator des Vorlesewettbewerbs. Gesamtsiegerin wurde die Erstklässlerin Leonie (1b RST). Den zweiten Rang erreichte Filomena (3b OST), gefolgt von Fernando (3a OST), der Dritter wurde.

Die teilnehmenden Akteurinnen und Akteure wurden von einer dreiköpfigen Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Weiterführenden Schulen Vaduz, der BuchBar sowie des Schulamts, bewertet. Die Jurorinnen und Juroren achteten auf Aussprache, Lesetempo, Betonung sowie das allgemeine Auftreten. Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg - viele Zuhörer:innen und motivierte Leser:innen - Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden.

(RM)

  • slide
  • slide
  • slide